Gruber

Seinen kontrastreichen Charakter als modernes Holzhaus zeigt das neue Zuhause der Grubers bereits vor dem Betreten. Die kubusförmige Doppelgarage mit Flachdach und naturbelassener Holzfassade „Rondo“, die sich in klassischer L-Form an das Wohnhaus angrenzt, steht in harmonischem Kontrast zur weißen Mineralputzfassade des Wohnhauses. Der lebendige Werkstoff Holz verleiht dem Haus einen besonderen Charme, da er mit der Zeit vergraut und nochmals die Natürlichkeit unterstreicht.

Hausdaten

Baustil
Moderne Klassiker
Dachform
Satteldach
Fassade
Holz-Putz-Kombination
Baukörper
rechteckig
Personen
2 - 5
Geschosse
2
Bauaufgabe
Einfamilienhaus
Besondere Anforderungen
Wohnfläche in m²
202
Zimmeranzahl
5
Außenmaße in m
15,01 x 8,80
Preis schlüsselfertig ab
705.000 €

Hier wohnt gesundes Miteinander

Architekt

Jürgen Braun

"In idyllischer Lage im Grünen entstand zusammen mit Baufritz ein großzügiges, lichtdurchflutetes Familiendomizil, das die gelungene Verbindung von Naturverbundenheit und Modernität widerspiegelt."

Rund 200 Quadratmeter bietet das zweigeschossige Ökohaus der jungen Familie mit zwei Kindern zum Leben. Für einen freundlichen Empfang sorgt das helle Entree, das das Kontrastspiel von Außen mit ins Innere des Hauses weiterführt. Die helle Wandfarbe harmoniert hier mit den zurückhaltenden Grautönen der graphitfarbenen Bodenfliesen.  

Der erste Blick nach Betreten des Hauses fällt jedoch auf das großflächige Sitz- und Liegefenster, das direkt gegenüberliegt und - zur Südseite gerichtet - viel Tageslicht in den Ess- und Kochbereich hineinlässt. Linker Hand ist das Gäste-WC angeordnet, wofür die Bauherren bereits bei der Planung die spätere Installation einer Dusche berücksichtigt haben. Zur Rechten gelangt man zum Technikraum wie auch zum Arbeitszimmer des Hauses. Die Treppe weist die Richtung zu den Schlafräumen der Familie im Obergeschoss.

Offen fürs Leben

Wenige Schritte dem natürlichen Sonnenlicht entgegen gelangt man zum offen gestalteten Koch- und Essbereich, der dank des langen, freistehenden Küchenblocks sehr aufgeräumt wirkt und beide Bereiche fließend ineinander übergehen lässt. Auch farblich wurden hier schöne Kontrastpunkte gesetzt: vom hellen, warmen Eichenparkett-Boden über die dezent gehaltenen Wände bis hin zum Küchenzeilenblock in Schwarz, der in seiner Form gekonnt eine optische Grenze zwischen Küche und Essbereich zieht, ohne dabei das luftige Raumgefühl aus der Balance zu bringen.

Die Überraschung liegt im Detail

Stilelemente, wie etwa die im Ess- und Küchenbereich montierte Altholz-Schiebetüre auf Gusseisen-Beschlägen, die den Abstellraum unter der Treppe verschließt, die Design-Hängeleuchten in Beton-Optik im Elternschlafzimmer oder auch der massive Esstisch aus Eiche, verleihen dem modernen Ökohaus seinen unverkennbaren Charakter und unterstreichen die Vorliebe der Bauherren, mit naturverbundenen Materialien zu spielen.

Unsere Grundrisse

EG

OG

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Häuser in Ihrer Nähe

Wo Sie ein Baufritz-Haus in Ihrer Nachbarschaft besichtigen können? Vielleicht sogar probewohnen? Schauen Sie mal …

Häuser in Ihrer Nähe

Ökologische Bauweise

Die ökologische Baufritz-Bauweise ist einzigartig. Das wollen Sie konkret wissen? Hier kommen klare Worte ...

Ökologische Bauweise

Ansprechpartner finden

Ihr persönlicher Fachberater? Ganz in Ihrer Nähe. Und so begeistert von Baufritz wie Sie.

Fachberater-Suche