Grundstücksanalyse


Wohngesund: auf gutem Grund

Gesundes Bauen und Wohnen beginnt bei der Wahl des geeigneten Grundstücks. Und da ist deutlich mehr als nur die ansprechende Lage entscheidend.

Wir bei Baufritz ermitteln Störfaktoren und Risiken im Rahmen einer umfassenden baubiologischen Grundstücksanalyse, gerne auch schon, bevor Sie sich für ein Grundstück entscheiden. Bei Baufritz erhalten Sie diese Serviceleistung exklusiv. Denn Ihre Gesundheit wollen wir nicht dem Zufall überlassen.

Ihre Vorteile 

  • Bewertung des Grundstücks unter gesundheitlichen Aspekten bereits vor dem Kauf
  • Frühzeitige Möglichkeit zum baulichen Entgegenwirken bei Erkennung eventueller Störungen auf Ihrem Grundstück
  • Durchführung der Messung ausschließlich durch erwiesene Experten

 

Sie haben Fragen zur Grundstücksanalyse? Zögern Sie nicht unsere Experten zu fragen.

Zum Kontaktformular

Leitfaden Grundstücksanalyse

Wie läuft eine Grundstücksanalyse ab? Welche Vorbereitungen sollten getroffen werden? Alle wichtigen Informationen rund um Ihre Grundstücksanalyse finden Sie in unserem Leitfaden.

Zum Download

Anmeldung Grundstücksanalyse

Gesundes Bauen beginnt schon beim Grundstück. Bei einer professionellen baubiologischen Baufritz-Grundstücksanalyse, die von ausgebildeten Messtechnikern durchgeführt wird, machen wir geologische Störungen oder elektrische Wechselfelder ausfindig. So können Sie von Anfang an ein rundum gesundes Wohnumfeld für sich und Ihre Lieben schaffen.

FORMULAR AUSDRUCKEN UND AN BAUFRITZ SCHICKEN

Was messen wir bei der Baufritz-Grundstücksanalyse?

Elektrische Wechselfelder

Potentialfreie Messung niederfrequenter, elektrischer Wechselfelder (V/m), verursacht durch Wechselspannung an Leitungen (Freileitungen der Ortsnetzverteilung, Hochspannungsleitungen, Dachfreileitungen etc.)

Magnetische Wechselfelder

Messung niederfrequenter magnetischer Wechselfelder (nT), verursacht durch stromführende elektrische Leitungen und durch Langzeitaufnahmen (Ortsnetzversorgung, Freileitungen, Hochspannungsleitungen, Trafostationen, Bahn etc.)

ELEKTROMAGNETISCHE WELLEN (HOCHFREQUENZ)

Dienstespezifische Messung hochfrequenter, elektromagnetischer Strahlung, verursacht durch Sendeanlagen (Mobilfunk, Schnurlostelefone, drahtlose Netzwerke, Rundfunk, Radar) mittels Spektrumanalyse (μW/m²).

Geologische Störungen

Messung von Magnetfeld (nT) bzw. Strahlung (ips) der Erde und ihrer auffälligen Störungen (%) – (lokale Störzonen wie geologische Verwerfungen, Wasseraktivitäten)

Radon-Bodengasmessung

Radon-Bodengasmessung an zwei Messpunkten mittels spezieller Messlanze bis in einen Meter Tiefe. Das Bodengas wird in eine Messkammer geleitet, in der ein elektronischer Radon-Monitor den Gehalt an Radon (kBq/m³) präzise ermittelt.

Wir gehen Ihrer Gesundheit auf den Grund

 

Die Messungen werden von einem versierten baubiologischen Messtechniker vorgenommen. Sie erhalten einen ausführlichen und verständlichen Bericht mit allen Untersuchungsergebnissen. Die darin enthaltenen Handlungsempfehlungen kann Ihr Planungsteam dann bei der Konzeption Ihres Bauprojektes berücksichtigen, um späteren gesundheitlichen Beschwerden vorzubeugen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Häuser in Ihrer Nähe

Wo Sie ein Baufritz-Haus in Ihrer Nachbarschaft besichtigen können? Vielleicht sogar probewohnen? Schauen Sie mal …

Häuser in Ihrer Nähe

Baufritz auf einen Blick

Mit Holz und im Team sind wir bei Baufritz gut gewachsen. Wo unsere Wurzeln liegen? Und wo wir in Zahlen und Fakten voraus sind ...

Baufritz auf einen Blick

Sie haben Fragen?

Finden Sie Ihren persönlichen Fachberater ganz in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Fachberater-Suche