Kundenhaus

Graf

Das „Brennesselhaus“ hat die ältere Tochter Anna das marode Wohnhaus auf dem heutigen Anwesen der Familie Graf genannt, das Vater Michael bei einer Rennradtour zufällig entdeckte. Völlig zugewuchert war das Gelände mit dem früheren Dreiseit-Bauernhof. Wohnhaus plus angebautem Kuhstall und mehrere Scheunen waren die architektonische Inspiration für das Gebäude-Ensemble, das heute an einen modernen Gutshof erinnert und sich mit einem neuen, wohl proportionierten, Einfamilienhaus präsentiert. Denn klar war: Zwei der alten Scheunen können erhalten werden. Aber das Wohnhaus ist nicht mehr zu retten und wird einem Neubau weichen, aus energetischen und aus gesundheitlichen Gründen: Das Bestandshaus war feucht und der Bau komplett mit Asbest verkleidet. Ein Erhalt war schlichtweg nicht rentabel und das Gebäude weder zukunftsfähig, noch haustechnisch aktuell und für die Familie, zu der auch Mutter Katharina und die kleine Emilia gehören, viel zu groß. Das Ziel war jedoch von Beginn an, wiederverwendbare Materialien aus dem Abbruch in den Neubau zu integrieren.

Hausdaten

Bauaufgabe
Einfamilienhaus
Haustyp
Individual
Baustil
Landhaus
Dachform
Satteldach
Fassade
Holz-Putz-Kombination
Baukörper
rechteckig
Personen
2 - 4
Geschosse
2
Zimmeranzahl
7
Außenmaße in m
20,08 x 6,95
Baufenster
20,08 x 6,95
Wohnfläche in m²
213
Preis ab
890.000 € i
Im Preis enthaltene Inklusivleistungen:
Das gesündeste Haus
Kleinster CO2-Fußabdruck
Individuelle Architektur
KfW 40 im Standard
QNG ready
VDB-Zert serienmäßig

Altehrwürdiges und Neues behutsam vereint

Architekt

Oliver Engelhardt

"Herausforderung war, für heutige Wohnbedürfnisse passend zu planen und dennoch den Charme des früheren U-förmigen Ensembles aus großer Scheune, Zwischengebäude und Wohngebäude zu wahren, die Idee eines Innenhofs wieder aufleben zu lassen und mit den Proportionen des Neubaus ein gelungenes Gegengewicht zu den alten Scheune zu schaffen. Bis auf minimale Änderungen sind wir beim ersten Entwurf geblieben."

Feingefühl für ausgewogene Proportionen

Das historische Erbe des Anwesens bewahren, Neues schaffen, nachhaltig leben, viel näher an der Natur, wo Rennradstrecken und mit der Fränkischen Schweiz auch attraktive Felsen für die ambitionierten Kletterer vor der Tür liegen. Hier sieht sich die Familie, die zuvor in der Stadt gelebt hatte, an der richtigen Adresse. Der Ersatzneubau im Barn Style stellt mit den Maßen 20 m x 7 m den harmonischen baulichen Ausgleich zur Holzscheune (Gebäude ganz rechts im unteren Bild) dar.

Bestehendes Ensemble bewusst hinterfragt

Neu ist neben dem Wohngebäude auch die Platzierung des Zwischenbaus, dem familieneigenen Backhaus (Häuschen mit Steinmauer) samt Verbindungselement, welches das Backhaus mit dem Baufritz-Haus verbindet. Hat ein solcher Zwischengebäude-Riegel früher die U-Form zur Straßenseite hin gebildet, ergibt sich jetzt mit der neuen Platzierung des Zwischenbaus ein U, das sich stattdessen zum Bauerngarten mit Spielplatz und Pool hin öffnet. Und die hohe Holzscheune beherbergt eine private Kletterhalle.

Grundrisse

EG

DG

KG

Hof halten

Durch die Neuplatzierung des Zwischengebäudes mit Backhaus entsteht ein hübscher Innenhof, inklusive überdachtem Freisitz. Erbaut wurde das Backhaus mit den „geretteten“ Steinen aus dem alten Gewölbekeller und noch brauchbaren Balken des einstigen Wohnhauses. Große Attraktion für Freunde und Nachbarn ist zudem der Pool mit Natur-Filter-Anlage, der im Winter gerne zum Eisstockschießen dient.

Tradition jetzt und heute

Ursprünglich hatten die erhaltenswerten Scheunen keine Fenster. Wie die für das Backhaus, hat sie der Vater der Bauherrin, ein gelernter Tischler, maßgeschneidert angefertigt. Wo immer möglich, sollten wiederverwendbare Materialien aus dem Abbruch integriert werden. So wurde neben den Steinen des einstigen Gewölbekellers auch ein  früherer Schweinetrog in der Wand des Backhauses verbaut. Eine wertschätzende Erinnerung innerhalb des Gebäude-Ensembles.

Bestellen Sie Ihre Unterlagen und lassen Sie sich inspirieren

  • Mehr als 100 Bilder und Beispiele
  • Baufritz Häuser in Ihrer Nähe
  • Ökologischer Druck und hochwertige Materialien
  • Umweltfreundlicher kostenloser Versand

Fordern Sie jetzt kostenlos Ihre Kataloge an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
Für welche Dokumente interessieren Sie sich? * ?

*Pflichtfeld

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.

Sie möchten wissen, was Sie erwartet?

Die Kataloge im Überblick

Einfamilienhaus-Katalog

Individuelle Architektur: Einfamilienhäusern, Doppelhäuser, Bungalows, Anbau, Aufstockung.
Budget: ab 400.000 €
Wohnfläche: ab 100 m²

Mehrfamilienhaus-Katalog

Ökologisch und zukunftsorientiert in echte Werte investieren: 48 Seiten Mehrfamilienhausbau.
Budget: ab 1.000.000 €
Wohnfläche: ab 3 Wohneinheiten

Häuser und Grundrisse zum Weiterplanen

Ausgewählte Lieblingsentwürfe. Zum Verlieben. Zum Individualisieren. Preisliste inklusive.
Budget: ab 3.400 €/m²

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

14 Schritte bis zu Ihrem Wunschhaus

Es sind exakt 14 Schritte bis zu Ihrem neuen Baufritz-Zuhause. Warum wir Ihnen das versprechen können? Weil wir wissen, wie …

14 Schritte bis zu Ihrem Wunschaus

10 Gründe für Baufritz

Haushersteller gibt es viele. Welche Kriterien wirklich zählen? Machen Sie einfach den Vergleich ...

10 Gründe für Baufritz

Sie haben Fragen?

Finden Sie Ihren persönlichen Fachberater ganz in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Fachberater-Suche