Außenansicht mit Garageneinfahrt und Briefkasten von Webb

Webb

Dieses moderne Stadthaus in Newmarket (England) besticht nicht nur durch seine exklusive Lage. Es galt, das schmale Grundstück gegenüber der traditionellen Newmarket Tattersall, einem alten Gestüt, welches heute als Auktionshaus und sporadisch für Pferderennen und verschiedene Veranstaltungen dient, optimal auszunutzen. So entstand ein schmaler, länglicher Baukörper, welcher sämtliche Wünsche und Anforderun-gen von Jane und David Webb harmonisch in sich vereint.

Hausdaten

Bauaufgabe
Einfamilienhaus
Haustyp
Individual
Baustil
Modern / Design
Dachform
Pultdach
Fassade
Holz
Baukörper
rechteckig
Personen
5+
Geschosse
2
Wohnfläche in m²
250
Zimmeranzahl
7
Außenmaße in m
17,64 x 10,14
Baufenster
17,56 x 10,08 m
Besondere Anforderungen
Preis ab i
1.000.000 €
Außenansicht von Webb

Nachbarschaftliche Beziehungen erbaulich pflegen

CEO Baufritz (UK) Ltd.

Oliver Rehm

"Eine kleine Herausforderung war das Haus der Webbs. Eine schmale Baulücke an einer abfallenden Straße und strenge Bauvorschriften des konservativen Newmarket machten dieses Bauprojekt zu einem spannenden Ereignis. Durch die Neuinterpretation der Nachbarschaft entstand hier ein repräsentatives und modernes Haus, das sich durch ein Pultdach perfekt an den niedrigen Bungalow und das höhergebaute Nachbarhaus anpasst. Von Erdarbeiten, Kellerbau und Hausbau bis hin zum Möbelbau lässt sich Wohnqualität auf 260 m² wiederfinden."

Terrassenansicht von Webb
Wohnzimmer mit Balkon von Webb
Wohnzimmer von Webb
Küchenansicht von Webb
Badezimmer von Webb
französischer Balkon mit bodentiefen Fenstern von Webb
Außenansicht mit Rücksprung

Bereits beim ersten Betrachten fallen einem das höhenversetzte Pultdach sowie die großzügigen Glasflächen ins Auge. Die optimale Ausnutzung des relativ kleinen Grundstücks, durch viel planerisches Geschick, macht dieses Designhaus zu einer architektonischen Glanzleistung, die sich trotz der für England eher außergewöhnlichen Holzfassade hervorragend ins Straßenbild integriert. Viele raffinierte Details lassen ein Gefühl von Weitläufigkeit entstehen. So gelangt man beispielsweise nicht nur über den nördlich gelegenen Eingangsbereich im Erdgeschoss ins Haus, sondern optional auch über die Tiefgarage mit ihren beiden Stellplätzen. Diese zeichnet sich übrigens durch ihren praktischen Wendeplatz aus.

Im Erdgeschoss findet sich neben einem gemütlichen Wohn- auch ein Esszimmer wieder. Die beiden Zimmer können durch eine Schiebetüre wahlweise als offener Raum genutzt oder bei Bedarf abgetrennt werden. Gegenüber dem Esszimmer liegt die luxuriöse wie funktionale Küche mit praktischer Kochinsel. Diese grenzt an einen als Arbeits- bzw. Gästezimmer nutzbaren Raum mit eigenem Duschbad. Über eine halbgewendelte Holztreppe erreicht man schließlich das Dachgeschoss. Auf der zur Straße gelegenen Seite befindet sich hier der Master-Bedroom mit angrenzendem Badezimmer und raumhoher Giebelverglasung sowie ein vorgelagertes Musik- bzw. Lesezimmer. Optisch vergrößert wird dieser Highlight-Raum durch die ebenfalls raumhohe Fensterfront und die gemütliche Loggia mit herrlichem Ausblick. Zwei weitere, symmetrisch angelegte Gästezimmer, ebenfalls mit eigenem Ensuite-Bad ausgestattet, sowie ein praktischer Hauswirtschaftsraum runden das Raumangebot ab.

Grundrisse

EG

Grundriss von Webb Erdgeschoss

DG

Grundriss von Webb Dachgeschoss

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

14 Schritte bis zu Ihrem Wunschhaus

Es sind exakt 14 Schritte bis zu Ihrem neuen Baufritz-Zuhause. Warum wir Ihnen das versprechen können? Weil wir wissen, wie …

14 Schritte bis zu Ihrem Wunschaus

10 Gründe für Baufritz

Haushersteller gibt es viele. Welche Kriterien wirklich zählen? Machen Sie einfach den Vergleich ...

10 Gründe für Baufritz

Sie haben Fragen?

Finden Sie Ihren persönlichen Fachberater ganz in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Fachberater-Suche