Baufritz LU  > Architektur & Häuser  > Landhaus  > Landhaus Skyhouse

Landhaus Skyhouse

Übersicht aller Landhaus-Planungen
<

Landhaus Skyhouse

Region East Sussex | England
>
1/7 - Außenansicht
Zur besseren Ansicht drehen Sie
Ihr Smartphone um 90°
Architekt-Infos schließen
Oliver Rehm
Verkafsleiter
Oliver Rehm
"Das wohngesunde Raumklima dieses außergewöhnlichen Designhauses, die idyllische Lage und der parkähnliche Garten schaffen einen harmonischen Ort der Erholung inmitten urspünglicher Natur, nur einen Steinwurf vom South Downs Nationalpark entfernt."
 

Hausdaten

Außenmaß 28,65 x 6,33 m
Wohnfläche 290,24 m²

Weitere Informationen zu diesem Landhaus

Skyhouse

 
Skyhouse Sussex ist eine neue Luxusvilla und gleichzeitig Öko-Pension am Rande des South Downs National Park. Das "Skyhouse Eco Chic B&B" verbindet, wie bereits der Name andeutet, Design und nachhaltige Bauweise.
 
Die Gäste dieses Bed & Breakfasts können fünf-Sterne-Gastfreundschaft genießen und erleben die Vorteile des Wohnens in einem gesundem und nachhaltigen Baufritz-Haus.
 
Skyhouse Sussex wurde für Amy Burgess, einer erfolgreichen  Unternehmensberaterin, realisiert. Frau Burgess wollte ein so nachhaltig wie möglich gebautes Haus und konzipierte diese Öko-Pension gemeinsam mit uns. Als Vorbild, denn Luxus muss nicht immer verschwenderisch und schädlich für die Umwelt sein.
 
Der erste Schritt: Das perfekte Grundstuck zu finden. Dieses fand sich auch – eine private Südlage auf dem Hügel von Lewes. Danach beauftrage sie sofort Baufritz ihren Traum zu bauen.
 
"Skyhouse Eco Chic B&B" umfasst im Erdgeschoss drei Gäste-Schlafzimmer, ein geräumiges Wohnzimmer, offene Küche, Terrasse und einen stilvollen, gepflegten Garten. Viel Platz zum Entspannen bietet das Bed & Breakfast, das den Gästen ein gesundes Frühstück und eine Vielzahl von Behandlungen wie Massage- und Beauty-Therapie anbietet.
Das wohngesunde Raumklima dieses außergewöhnlichen Designhauses, die idyllische Lage und der parkähnliche Garten schaffen einen harmonischen Ort der Erholung inmitten urspünglicher Natur, nur einen Steinwurf vom South Downs Nationalpark entfernt. Im ersten Stock genießt Amy Burgess ihren geräumigen und offenen Koch- und Wohnbereich, neben einem privaten Büro und einer eleganten Schlafzimmersuite.
 
Das Haus richtet sich nach Süden aus und nahezu jedes Zimmer hat einen eigenen Zugang zur großzügigen Terrasse oder den überdachten Balkon mit herrlicher Aussicht.
 
Das Gebäude ist mehr als CO2-neutral. Das Haus wird von einem hocheffizienten Holzpellets-Biomasse-Kessel angetrieben und verfügt über 32 Sonnenkollektoren, welche im Garten positioniert sind. Dazu gehören eine mechanische Lüftung, Wärmerückgewinnungsanlage, Baufritzs patentierte Dämmung aus dem Reststoff Hobelspan und LED-Beleuchtung im gesamten Haus.
 
 
"Es ist Magie – ein idealer Ort zum Ausruhen und regenerieren."
Bauherrin Amy Burgess