Baufritz LU  > Architektur & Häuser  > Landhaus  > Landhaus Fortescue

Landhaus Fortescue

Übersicht aller Landhaus-Planungen
<

Landhaus Fortescue

Somerset | England
>
1/11 - Aussenansicht
Zur besseren Ansicht drehen Sie
Ihr Smartphone um 90°
Architekt-Infos schließen
Peter Cox
Architekt
Peter Cox
"Dieses Einfamilienhaus, gebaut auf einem weit auslaufendem Hang und nur vom Meer einsehbar, besticht nicht nur durch seine einzigartige Lage. Mit einer Fassade aus Rotholz und austernweißem Mineralputz zeigt es vor allem auch die architektonischen Merkmale einer modernen Holzkonstruktion."
 

Hausdaten

Außenmaß 20,63 x 11,93 m
Wohnfläche 277,78 m²

Weitere Informationen zu diesem Landhaus

landhaus fortescue

 

Ein Ökohaus inmitten der Natur Englands

 
Wer schon einmal im Südwesten von England im Urlaub war, wird sich an die Freude erinnern, sobald Bristol außer Sicht gerät und nach stundenlanger Autobahnmonotonie das Meer zum ersten Mal erscheint. In dieser Landschaft liegt das Haus Fortescue. Gebaut auf einem weit auslaufenden Hang mit ungestörtem Ausblick über das Binnendelta von Bristol, hinüber nach Wales, wächst das Haus aus seiner Umgebung heraus. Einsehbar nur vom Meer und gelegen in ausschweifenden Landschaftsgärten, gleicht sich das Ökohaus schrittweise seiner Landschaft an. Der Bauherr, eine sehr gesellige Familie mit erwachsenen Kindern, hatte ihr Haus im zeitgenössischen Stil nahe dem neuen Baugrund mehrfach restauriert und renoviert und sich schließlich für ein individuelles, vorgefertigtes Baufritz-Haus entschieden. Erbaut innerhalb des existierenden Grundstückes umfasst Haus Fortescue Keller, Erdgeschoss und Dachgeschoss.
 
Im Kellergeschoss ist ein Spieleraum untergebracht, ein Technikraum, ein Vorräteplatz und es bietet auch die perfekten Bedingungen für einen Weinkeller. Zudem befindet sich im Kellergeschoss eine Einliegerwohnung, die ein Mehrgenerationenhaus ermöglicht. Für das Kellergeschoss wurde derselbe Naturstein verwendet, aus dem viele Häusers im Westen von England erbaut sind. Die Steine erscheinen fast schwebend verlegt, was an die Trockenbaumauern erinnert, die die örtlichen Felder teilen.
Beim Hinaufgehen, durch das lichtdurchflutete Treppenhaus in das Erdgeschoss und das Dachgeschoss, verändert sich das Gebäude - weg vom Traditionellen, hin zum Modernen. Mit Oberflächen aus Rotholz und austernweißem Putz zeigen die oberen Stockwerke die architektonischen Merkmale einer modernen Holzkonstruktion, die deutlich als ein Baufritz-Haus zu erkennen ist. So gestaltet, dass es die Schönheit der Umgebung einbezieht, haben alle Räume große helle Fenster, die Ausblicke auf das Meer oder die Wälder der Umgebung bieten. Lange Terrassen, zusammen mit großen Glastüren, erlauben nahtlose Übergänge von drinnen nach draußen. Die Außengestaltung trifft sich vollkommen mit dem Auftrag der Besitzer für ein farbenfrohes Holzhaus mit roter Holzverschalung "Rondo", weißem biologischen Mineralputz sowie einer Natursteinfassade. Fenster und Türen sind in hellgrau gehalten und das Satteldach ist ausgestattet mit grauen Dachziegeln.
 
Im Erdgeschoss bilden das sehr große seegewandte Wohnzimmer und dessen Balkon den Kern des Hauses. Anliegende Ess- und Wohnräume, das Büro, ein Kunstraum, ein Heimkino und ein Lagerraum laufen auf die Wälder zu. Der großzügige Eingangsbereich, der zu einem weiteren Gästeschlafzimmer mit Bad führt, bietet weiteren großen und lichterfüllten Wohnraum.
 
Im Dachgeschoss befinden sich die Schlafräume mit einem eindrucksvollen Hauptschlafzimmer und drei weiteren Schlafzimmern, die nicht nur viele Besucher willkommen heißen können sondern auch heimkehrende erwachsene Kinder. Der elegante Stil der Innenarchitektur spiegelt sich wieder in hochwertigen Innenmöbeln und biologischen Materialien von Baufritz; wie z.B. Walnussparkett, natürlichen Steinböden und maßgeschneidert entworfenen Küchenmöbeln.
Kommen Sie Ihrem ökologischen Wunsch-Landhaus einen Schritt näher! Unsere Hausplaner bringen Ihre Träume für Sie aufs Papier.