18.03.2021

Architektenentwürfe unserer HausDesigner

15 Häuser zum Verlieben


Was wünschen sich Bauherren? Worauf legen sie bei der Planung und Gestaltung ihres Traumhauses besonderen Wert? Diesen Fragen ist Baufritz, Spezialist für wohngesunde und ökologisch gebaute Holzhäuser, auf den Grund gegangen. Als Ergebnis der Analyse präsentiert das Unternehmen 15 ausgewählte Architektenentwürfe, in denen sich die kreativen Ideen, das breite Wissen und die langjährigen Erfahrungen der besten HausDesigner vereinen.

Durchdachte Planung mit cleveren Details
Vom skandinavisch inspirierten Landhausstil über die Tradition des Bauhauses bis hin zum urbanen Lifestyle: Unter den 15 Lieblingsentwürfen findet sich für jeden Geschmack und für jedes Baugrundstück das passende Design. Dank des durchdachten Konzepts sind die Häuser mit den meisten Bebauungsplänen kompatibel und damit sofort genehmigungsfähig.
Die Grundrisse orientieren sich an verschiedenen Umfrageergebnissen und an den Erfahrungen aus mehr als 5.000 realisierten Kundenhäusern. Sie wurden so vorgeplant, dass sie ein Maximum an Lebensraum aus der vorhandenen Fläche herausholen. Dabei wurde neben großzügigen Gemeinschaftsbereichen und gemütlichen Privaträumen auch an praktische Stauflächen gedacht.

Maximale Gestaltungsfreiheit
Damit aus der ersten Verliebtheit eine Liebe fürs Leben wird, lassen sich die Entwürfe optimal auf die persönlichen Wünsche und Vorlieben abstimmen. Zur Auswahl stehen nicht nur verschiedene Fassaden- und Dachvarianten, sondern auch eine Vielzahl an Anbaumodulen wie Relax-Terrassen, schicke Pergolen oder praktische Vordächer. Auch die Fenster können in Format, Farbe und Anordnung verändert werden. Jedes Haus, das gebaut wird, ist ein echtes Unikat.
Wer eine langfristige Beziehung eingehen möchte, sollte aber nicht nur auf die äußeren Werte achten. Genauso wichtig für das Wohlbefinden – wenn nicht sogar noch wichtiger – ist der Grundriss. Bei den Architektenentwürfen müssen die Bauherren keine Kompromisse eingehen. Vielmehr legen die vorgeplanten Grundrisse den Grundstein für die Verwirklichung der eigenen Träume. Ein drittes Kinderzimmer wird benötigt? Es soll zusätzlich ein Homeoffice integriert werden? Oder brauchen die Bauherren gar nicht so viel Platz, weil der Nachwuchs bereits ausgeflogen ist? Alles kein Problem: die Häuser lassen sich sowohl in der Raumaufteilung wie auch in der Größe individuell anpassen.

Garantiert wohngesund
Für welchen Entwurf sich die Bauherren auch entscheiden, sie können sich sicher sein, dass ihr Traumhaus konsequent ökologisch gebaut wurde und maximale Anforderungen an die Wohngesundheit erfüllt. Baufritz ist weltweit das einzige Hausbau-Unternehmen, das die höchste Qualitätsstufe des VDB-Zert, das strenge Prüfsiegel des Bundesverbands Deutscher Baubiologen, erreicht. Verbaut werden ausschließlich schadstoffgeprüfte und zertifizierte Materialien. Allen voran der Naturbaustoff Holz, der nicht nur für das Tragwerk, sondern auch für die Dämmung zum Einsatz kommt. Die eigens entwickelte Naturdämmung HOIZ besteht ausschließlich aus Hobelspänen, die bei der Hobelung verschiedener Weichholzarten anfallen. HOIZ ist übrigens der erste Biodämmstoff, der 2012 die Cradle-to-Cradle-Zertifizierung erhalten hat.

Effizient und zukunftssicher Heizen
Abgerundet wird das ökologische Konzept von einer energieeffizienten Haus- und Heiztechnik, die auf der Basis regenerativer Ressourcen arbeitet. Dazu gehören eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, eine dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sowie eine Fußbodenheizung. Auf Wunsch lässt sich das individuelle Traumhaus – abgestimmt auf die Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner – auch mit anderen umweltfreundlichen Techniken ausstatten.

Starkes Design zum attraktiven Preis
Die hochwertige Bauausführung und Hausausstattung hat ihren Preis? Ja, einen attraktiven sogar! Die günstigste Variante unter den Lieblingsentwürfen ist bereits ab 381.000 Euro zu haben – schlüsselfertig ab OK Kellerdecke bzw. Bodenplatte. Wer sich für ein Ausbauhaus entscheidet, kann die Kosten noch einmal reduzieren.

Auf Förderungen optimiert
Apropos Kosten sparen: Alle Entwürfe erfüllen den KfW-Effizienzhausstandard 55 und sind auch nach der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG), die am 1. Juli 2021 startet, förderfähig. Bauherren, die besonders umweltfreundlich und energieeffizient bauen möchten, können ihr Traumhaus auch zum Effizienzhaus 40 oder – mit Photovoltaikanlage und Batteriespeicher – zum Effizienzhaus 40 Plus upgraden lassen. Damit profitieren sie nicht nur von einer niedrigeren Heizkostenabrechnung, der Staat belohnt die ökologischen Bestrebungen auch mit einer höheren Förderung.

Die Entwürfe im Überblick

Ideenreich
Willkommen in der Kreativität. Unser Architekturentwurf heißt nicht zufällig „Ideenreich“. Hier ist der Name Programm. Im kompakten Grundriss ebenso wie quer durch die inspirierenden Details aus einem Architekten-Workshop. Vom Sitzfenster im Flur bis zum Terrassenvorbau mit Platz für den Grill. Und ganz viel Spielraum für die persönliche Entfaltung.


Pur
Lifestyle out of the box:
Das ist der Architekturentwurf „Pur“. Pur, weil reduziert auf das, worauf es ankommt: Neu gedachtes Wohnen. Kreatives Design und wohngesunder Freiraum. Moderne Architektur und gelebte Individualität. Für Paare. Für junge Familien.
Alles ohne Schnickschnack.

Klassik
Zeitlos und zukunftsweisend. Unaufgeregt und trotzdem voller aufregender Details:
Das ist der Architekturentwurf „Klassik“. Sein liebevoller Landhauscharakter setzt auf Klasse statt Masse. Vom Satteldach über charmante Giebel und französische Balkone bis zu den Sprossenfenstern. Von der modernen Raumaufteilung bis zur innovativen Haustechnik.

Stadtfein
Wo möchten Sie leben?
In einer natürlichen Oase inmitten der Stadt? Oder lieber in einem urbanen Domizil außerhalb? Unser Architekturentwurf „Stadtfein“ fühlt sich in jeder Gegend wohl. Der kompakte, kubische Baukörper schafft selbst auf kleineren Baugrundstücken Platz.
Für Komfort und für Klarheit. Für die moderne Farb- und Fassadenkombination ebenso wie für viele feine Details.

Lichtblick
Ein „Lichtblick“ für alle, die sich viel Freiraum auf wenig Grundfläche wünschen:
Das bietet der gleichnamige Architekturentwurf unserer Hausdesigner.
Sein schlanker Baukörper ist ideal für schmale Restgrundstücke, wo die kluge Kompakt-Architektur 134 m² Wohnfläche bis ins kleinste Detail nutzt. In den beiden Kinderzimmern oder im offenen Büro im Dachgeschoss. Und vielen versteckten Stauraum-Lösungen im ganzen Haus.

Vorsprung
Sie haben hohe Erwartungen an ein Haus?
Ihren Wünschen einen Schritt voraus ist der Architekturentwurf „Vorsprung“. Durch die asymmetrische Kubatur des exzentrischen Baukörpers. Mit einem modernen Fassadenduo aus Mineralputz und Holzverschalung. Vom wahrlich herausragenden Balkon im Obergeschoss bis zur wettergeschützten Sitzterrasse darunter.

Atrium
Zentraler Raum, zum Himmel geöffnet, Herzstück:
ein „Atrium“ hat viele Bedeutungen. Mit unserem Architekturentwurf Atrium werden wir allen gerecht. Ob im L-förmigen Wohnflügel mit seinem außergewöhnlichen Pultdach oder auf der innenhofartig eingefassten Terrasse: die barrierefreie eingeschossige Bungalow-Kubatur verbindet Offenheit mit Privatsphäre und zeitlose Imposanz mit mediterraner Geborgenheit. Ideal für zwei.

Kontur
Mit dem Architekturentwurf „Kontur“ verfolgen moderne Familien eine klare Linie.
Äußerlich durch den markant unkomplizierten Baukörper.
Innerlich dank jeder Menge Raum für Flexibilität. Neben dem Masterbedroom mit eigenem Bad und Ankleide laden der riesige Wohn-, Koch- und Essbereich plus vier weitere Zimmer zum Losleben ein. Ob als Kinder- oder Gästezimmer, Homeoffice oder Hobbyraum: Die Möglichkeiten sind fließend.

Urban
Urbaner Lifestyle trifft Eco-Mindset:
Mit dem Architekturentwurf „Urban“ zeigen unsere Hausdesigner, dass Stadt- und Landleben kein Widerspruch sind. Der klassisch kompakte Baukörper mit Satteldach und Wiederkehr trifft den Nerv modernen Wohnens auf Rund 150 Quadratmetern. Genug Platz für Familiengründung, für offene Räume im EG und für cosy Dachschrägen im OG.

Nordic
Wer seine Mitte sucht, wird sie im Architekturentwurf „Nordic“ finden.
Wird die symmetrischen Linien der traditionellen Schwedenhaus-Kubatur lieben.
Wohl balanciert durch die weißen Akzente der Sprossenfenster, Stützen und Balken.
Unter dem Satteldach mit Giebel und den kleinen Vordächern ist die Leichtigkeit einer lauen Mittsommernacht zuhause. Auf 170 m² Wohnfläche, auf der hyggeligen Terrasse, in jedem Detail.

Kubus
Vor 100 Jahren hat ein Holzgebäude die Bauhausarchitektur begründet.
Der Baufritz-Entwurf „Kubus“ denkt diese Idee nachhaltig neu. Schlicht, geradlinig und urban. Loungig, loftig und zeitlos.
Dabei löst jede Seite des Würfels das Thema anders. Vom industriellen Flachdach bis zur haushoch verglasten Südseite. Mit der naturbelassenen Holzfassade ebenso wie dem überdachten Loggia-Balkon. Dank Konturecken ohne sichtbare Fallrohre.

Ausblick
A room with a view? Nein: ein ganzes Haus voller Blickfänge! Der Architekturentwurf „Ausblick“ zeigt, was Kreativität kann. Durch die vier Quadranten der imposanten Glasfront. Mit Mut zu dunkler Eleganz. Vom Sockel über die filigranen Schiebeläden bis unters Dach: markant und geschmackvoll. „All black“ soweit das Auge reicht. Gezielt platzierte Details aus Eichenholz setzen spannende Kontraste.

Monolith
Die Essenz aus Vorarlberger Architektur. Konzentrierte Linien und pures Design. Die kompakte Kubatur des Architekturentwurfes „Monolith“ bringt das moderne Leben auf den Punkt. Ein Ort für Kinder, für Selbstentfaltung, für Hobbies, und – dank integrierter Garage – sogar für Mobilität. Und das Design? Strotzt nur so vor Monomaterialität. Fichte und Tanne durch und durch. Reduziert auf das Wesentliche: Natürlichkeit.

Retro
Nicht von gestern, sondern für morgen: Das ist die Idee hinter dem Bungalow „Retro“. Hier lässt es sich unbeschwert und barrierefrei leben – an schönen Tagen am liebsten im Freien. Auf der Steinterrasse vor den cremefarbenen Türen und Fenstern, vor der dunkelgrauen Holzfassade, unter dem Rücksprung aus Mineralputz oder am Grillplatz. Ein schlichter und doch abwechslungsreicher Mix aus Materialien und Farben. Wie damals, nur mit dem Chic von heute.

Doppelhaus
Teuren Baugrund teilen, Lebensqualität verdoppeln: Das ist die Formel für den Architekturentwurf „Doppelhaus“. Ob zwei Generationen unter einem Dach, Selbstbezug oder Kapitalanlage – dieses Duo verbindet: Nachhaltigkeit und Werthaltigkeit, Kopf und Bauch. Auf je 170 QM leben hier Weite und Wohngesundheit Tür an Tür.

Bilder und Text

Anmeldung Presseverteiler

Sie sind Redakteur und möchten keine Pressemitteilung mehr verpassen? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Presseverteiler an.

Zur Anmeldung

Pressekontakt

Bei Fragen melden Sie sich gerne. Ihre Ansprechpartnerin:

Monika Frick

+49 (0) 83 36 - 900 209
[email protected]