28.10.2020

Baufritz Finalist beim "Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2021"

Baufritz ist einer von 25 Finalisten des in diesem Jahr erstmalig vergebenen "Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2021". Nach dem Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitpreises 2009 ist die Aufnahme in die Endrunde dieses exklusiven Wettbewerbs für den Ökohaus-Pionier eine erneute Bestätigung seines zukunftsweisenden Nachhaltigkeitskonzepts. Das Allgäuer Holzbau-Unternehmen steht seit Jahrzehnten für konsequenten Umwelt- und Ressourcenschutz, für ein nachhaltiges Bauen im Naturkreislauf sowie für klimaschützenden Hausbau mit echtem CO2-Guthaben. Die bewusst nachhaltige Ausrichtung wird von einem starken gesellschaftlichen Engagement und fairen Konditionen gegenüber jeglichen Stakeholdern unterstrichen.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Er ist der größte seiner Art in Europa und prämiert Unternehmen, bei denen Nachhaltigkeit Teil des Geschäftsmodells ist. In der neu geschaffenen Kategorie "Design" stehen Kriterien wie Ressourceneffizienz, Umweltverträglichkeit und faire Lieferketten neben gestalterischer Qualität, Ästhetik und Funktionalität im Fokus. Ziel dieses Preises ist es unter anderem, Verbraucher zum Kauf nachhaltig gestalteter Produkte zu animieren. Der Preis würdigt neben aktuellen Vorreitern auch Design-Ikonen sowie gestalterische Zukunftskonzepte. Die finale Preisverleihung erfolgt am 3. und 4. Dezember 2020 in Düsseldorf.

Bilder und Text

Anmeldung Presseverteiler

Sie sind Redakteur und möchten keine Pressemitteilung mehr verpassen? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Presseverteiler an.

Zur Anmeldung

Pressekontakt

Bei Fragen melden Sie sich gerne. Ihre Ansprechpartner:

Kevin HARTMANN

[email protected]