Bieker

Übersicht aller Bungalow-Planungen
<

Bieker

>
1/6 - Aussenansicht
Zur besseren Ansicht drehen Sie
Ihr Smartphone um 90°
Architekt-Infos schliessen
Karsten Wuttke
Innenraumplaner
Karsten Wuttke
"Wie viele Quadratmeter benötigt man wirklich, um sich wohlzufühlen? Für die Bauherren dieses Bungalows war von vornherein klar, dass sie keine überdimensionierte Villa brauchen. Anhänger der Minimalisten-Bewegung machen es vor, die Baufritz-Planer nach und mit viel Gespür für gute Details und wertvollen Erfahrungswerten finden sämtliche Wohnwünsche der Bauherren auf knappen 105 m² ausreichend Platz."
 

Hausdaten

Aussenmass 8,83 x 11,33 m
Wohnfläche 105,26 m²

Weitere Informationen zu diesem Bungalow

Bungalow Bieker

 

Auf das Wesentliche konzentriert: Bungalow für zwei

 
Sich auf das Wesentliche zu reduzieren, bedeutet nicht, dass man auf Wohnkomfort verzichten muss. Denn mit einer cleveren Grundrissaufteilung lassen sich auch auf wenigen Quadratmetern grosszügige Freiräume schaffen. Jede Ecke des Bungalows wird perfekt ausgenutzt. Damit die Wohnräume möglichst weitläufig dimensioniert werden konnten, beschränkte man sich hinsichtlich der Verkehrsflächen auf das Notwendige. Rechts an die Diele schliessen sich der Technikraum und das Bad an. Eine schöne und praktische Lösung ist das separate WC – für Bewohner und Gäste. Das Badezimmer bleibt so als private Wellnessoase den Hausbewohnern vorbehalten. Links geht es in das Schlafzimmer mit vorgelagerter Ankleide. Geradeaus mündet die Diele in den offen angelegten Wohn-, Ess- und Kochbereich, der durch eine lange Fensterfront an Grösse gewinnt und mit herrlichen Ausblicken in die Natur verwöhnt. Im Sommer können die Fenster weit geöffnet werden, sodass ein fliessender Übergang zur Terrasse und zum inspirierenden Naturgarten entsteht.
 
Absolutes Highlight ist der mittig platzierte Kaminofen, der sich um 360 Grad schwenken lässt. Ob beim Entspannen auf der weichen Couch, beim Musikhören auf dem gemütlichen Relaxsessel, in geselliger Runde am einladenden Esstisch oder bei Lesen am gemütlichen Sitzfenster – die Bewohner können das romantische Flammenspiel von jedem Winkel aus geniessen. Eine weitere Besonderheit ist die lichtdurchflutete Galerie, die über eine elegante Faltwerktreppe erschlossen wird. Auch hier bleibt kein Quadratmeter ungenutzt, denn der Raum unter der Treppe dient gleichzeitig als Regal. Oben hat sich das Paar auf 24 m² ein schickes Büro eingerichtet. Ausserdem findet das geliebte Rennrad hier seinen Aufbewahrungsplatz – was absolut nicht im Kontrast zum gemütlichen und aufgeräumten Wohnambiente steht. Denn durch seine perfektionierte Geometrie und die knallige Farbgebung wird das Fahrrad ungeplant, dafür aber sehr wohl gekonnte zum ansprechenden Designobjekt und Blickfang für alle Kenner.
 
Im Einklang mit der Natur
 
Passend zum naturnah gestalteten Garten hüllt sich der Bungalow in eine silbergraue Fichtenholzverschalung, die auf der Eingangsseite mit einem biologischen Mineralputz in Weiss kombiniert wurde. Den oberen Abschluss bildet ein dunkel eingedecktes Satteldach. Harmonisch fügt sich die Garage mit begrüntem Dach in das Gesamtbild ein.
 
Wie alle Baufritz-Häuser besteht auch der Bungalow Bieker ausschliesslich schadstoffgeprüften, wohngesunden Materialien. Allen voran der Naturbaustoff Holz, der nicht nur für die Konstruktion, sondern in Form von Hobelspänen auch für die Dämmung zum Einsatz kommt. Ergänzt von einer baubiologisch einwandfreien Innenausstattung sowie einem Bio-Licht-Konzept entsteht im Innern des Hauses ein besonders angenehmes Wohlfühlambiente.
Kommen Sie Ihrem ökologischen Wunsch-Bungalow einen Schritt näher! Unsere Hausplaner bringen Ihre Träume für Sie aufs Papier.