Wick

Übersicht aller Ökohaus-Planungen
<

Wick

Region Oberfranken
>
1/10 - Aussenansicht
Zur besseren Ansicht drehen Sie
Ihr Smartphone um 90°
Architekt-Infos schließen
Oliver Engelhardt
Architekt
Oliver Engelhardt
"Familie Wick hatte bei der Planung ihres Traumhauses klare Prioritäten: Es sollte viel Platz für die vier Bewohner bieten aber vor allem alltagstauglich sein. Dabei durfte natürlich auch die Optik nicht zu kurz kommen. Aus diesen Vorgaben entstand ein großzügiges Haus, das auf maximalen Komfort ausgerichtet ist."
 

Hausdaten

Außenmaß 11,95 x 8,83 m
Wohnfläche 168,15 m²

Weitere Informationen zu diesem Ökohaus

Ökohaus Wick

 

Familienhaus mit vielen Ideen

 
Wie sieht es aus, das perfekte Familiendomizil? Familie Wick hatte bei der Planung ihres Traumhauses klare Prioritäten: In erster Linie sollte es viel Platz für die vier Bewohner bieten. Dabei durfte natürlich auch die Optik nicht zu kurz kommen. Ganz weit oben auf der Wunschliste für das neue Zuhause stand aber noch ein anderer wichtiger Punkt: die Alltagstauglichkeit. Denn mit zwei kleinen Kindern bleibt nicht viel Zeit für aufwendige Pflegearbeiten und lange Wege. Aus diesen Vorgaben entstand ein großzügiges Haus, das auf maximalen Komfort ausgerichtet ist. Das fängt bereits bei der Außengestaltung an. Das Gebäude hüllt sich in eine filigrane Lärchenholzverschalung, mit der es sich harmonisch in sein ländliches Umfeld einfügt. Dabei wirkt es alles andere als rustikal: Die geradlinige Architektur und der bewusste Verzicht auf Dachüberstände geben dem Haus einen sehr modernen Charakter.
 

Auf den Familienalltag abgestimmt

 
Das Innere des Hauses zeigt sich überraschend offen: Schon beim Betreten fällt der Blick durch die Diele direkt in den lichtdurchfluteten Wohn-, Ess- und Kochbereich. Über den Boden ziehen sich großformatige Fliesen in einem warmen Grau-Braun. Sie bilden die perfekte Basis für den turbulenten Familienalltag, denn sie sind pflegeleicht und nehmen es nicht übel, wenn einmal das Besteck oder das Spielzeug herunter fällt. Das Interieur wird geprägt von einem stilvollen Grau-Weiß-Kontrast, der von natürlichen Holzoberflächen ergänzt wird. Besonders schön sind die frei liegenden Holzträger, die eine gemütliche Landhausatmosphäre schaffen. Im Sommer verlagert sich das Familienleben oft auf die Holzterrasse, die von schicken Gabionenwänden und einem Hochbeet eingefasst wird. So entsteht ein gemütlicher Rückzugsort im Freien, auf dem es sich dank der Pergola mit Sonnensegel auch an heißen Tagen relaxen lässt.
 

Flexibel bleiben

 
Während das Erdgeschoss ganz den gemeinschaftlichen Aktivitäten gewidmet ist, stehen die Zeichen im Dachgeschoss auf Ruhe und Entspannung. Fast überall wurde Vollholzparkett verlegt, das Gemütlichkeit in die Räume einziehen lässt. Zwei gleich große Kinderzimmer, ein geräumiges Familienbad mit platzsparendem T-Installationsblock und ein Elternschlafzimmer mit Ankleide lassen keine Wünsche offen. Platzreserven bietet das vierte Zimmer, das derzeit als Homeoffice genutzt wird. Sollte sich erneut Nachwuchs ankündigen, lässt es sich aber auch schnell in ein weiteres Kinderzimmer umgestalten.
Kommen Sie Ihrem ökologischen Wunsch-Ökohaus einen Schritt näher! Unsere Hausplaner bringen Ihre Träume für Sie aufs Papier.