Home Architektur & Häuser Designhaus Musterhaus "my smart green home: Schwarzwald"

Musterhaus "my smart green home: Schwarzwald"

Übersicht aller Designhaus-Planungen
<

Musterhaus "my smart green home: Schwarzwald"

>
Grundriss Erdgeschoss
Zur besseren Ansicht drehen Sie
Ihr Smartphone um 90°
Architekt-Infos schließen
Dagmar Fritz-Kramer
Architektin
Dagmar Fritz-Kramer
"Wir wissen, dass Bauherren selbst in der Hand haben wollen, wie sie wohnen. Im Musterhaus Schwarzwald zeigen wir erstmals ein Beispiel für konfiguratorbasierte Planung, wie man sie etwa vom Autokauf kennt. Entstanden ist ein modernes Familienhaus, das die Verschmelzung intuitiver Bauherren-Software mit unserer architektonisch hochwertigen Holzbauweise in die Realität überträgt. Und das selbst beim schwierigen Thema Nachverdichtung."
 

Hausdaten

Außenmaß 12,05 x 8,30 m
Wohnfläche 188,96 m²

Weitere Informationen zu diesem Designhaus

MUSTERHAUS "MY SMART GREEN HOME: SCHWARZWALD"

 
So leben, wie es den eigenen Vorstellungen entspricht, architektonisch stimmig und nachhaltig wohnlich – und vorhandene Fläche optimieren? Darauf hat das Baufritz-Musterhaus "my smart green home: Schwarzwald" eine überzeugende Antwort.
 
Das rundum gelungene Designerhaus in klarem Schiefergrau denkt in die Höhe. Und in die Weite. Sichtachsen vereinen das Innen mit dem Außen, Proportionen sind ausgewogen, Fensterflächen großzügig. Da darf gelebt werden, da passt einfach alles. Und die Standards der Zukunft sind beim Baufritz-Haus als führendem Anbieter für energieeffizientes Bauen nachweislich erfüllt.
 

ARCHITEKTONISCH STIMMIGER RÜCKZUGSORT MIT SMARTER PLANUNG
WO INTERNATIONALE ARCHITEKTEN DIE HAND IM SPIEL HABEN

 
Was direkt auffällt, außen wie auch beim Betreten des Familienhauses auf rund 190 qm Wohnfläche: die spürbare Balance, die durchgängige Klarheit, viel helles Holz, eine lichte Strahlkraft, eine junge Leichtigkeit. Alles passt, das ist das Gefühl, das sich durch die Ebenen und bis ins Dachstudio zieht. Hier profitieren Bauherren von den besonderen gestalterischen Fähigkeiten der internationalen Baufritz-HausDesigner. Der Fenster-Rhythmus und die Platzierung der einzelnen Fenster in der "Scala Uno" Holzfassade sind wohl durchdacht. Bodentiefe Fenster über Eck holen das Draußen nach Drinnen. Das Verhältnis zwischen Offenheit und Rückzug ist von Raum zu Raum durchweg harmonisch.
 
Sichtachsen vereinen das Innen mit dem Außen, Proportionen sind ausgewogen, Fensterflächen großzügig. Die weitläufige Garten-Terrasse stellt die schier fließende Verbindung in die Natur her. Eine Symbiose zwischen Baukörper und Außenbereich bilden auch das vorgehängte Eingangsmodul und eine hübsche Sitzbank, direkt an der Fassade angebracht. Raffiniert ist die Farbgebung: das Schiefergrau der sägerauen Holzfassade im Gleichklang mit den Fensterrahmen in Goldoliv. Dachentwässerung und Ortgang sind wie die gesamte Spenglerarbeit dunkelgrau. Auch die ganz in Schwarz gehaltene Photovoltaik-Anlage fügt sich harmonisch ins äußere Gesamtbild. So sieht individuelle Architektur aus.
Kommen Sie Ihrem ökologischen Wunsch-Designhaus einen Schritt näher! Unsere Hausplaner bringen Ihre Träume für Sie aufs Papier.