Kontakt &
Beratung

Individuell, persönlich und zielgerichtet.

Von Baufritz bekommen Sie die richtige Information.

Pressemitteilungen

Willkommen im Pressebereich von Baufritz!
Hier finden Sie Pressebilder, interessante Informationen
und umfangreiches Pressematerial zum Download.

Baufritz erhält Sonderauszeichnung in der Kategorie „unternehmerische Innovationskultur"

"Inno4wood"-Preisverleihung im Rahmen der Holzbautage 2019
Überraschende Sonderauszeichnung für den Allgäuer Ökohaus-Pionier Baufritz im Zuge der Holzbautage 2019 in Tirol. Während der feierlichen "Inno4wood"-Preisverleihung, die am 24. April 2019 auf dem Campus der Universität Innsbruck stattfand und innovative Holzbau-Betriebe aus Tirol und Bayern auszeichnete, erhielt Baufritz einen Sonderpreis für seine ausgeprägte Innovationskultur. Die Experten-Jury würdigte damit den ganzheitlichen Ansatz in den Bereichen Produkt-, Prozess- und Kulturinnovation des Erkheimer Traditionsunternehmens.
 
"Gut für Mensch und Natur" - unter diesem Leitmotiv hat der Holzhaus-Hersteller Baufritz im Laufe jahrzehntelanger Forschung das wohngesunde "Voll-Werte-Haus" erschaffen. Dieses verbindet sowohl Design, Individualität als auch funktionellen Komfort in sich.
 
Die dafür nötige Innovationskultur und der Pioniergeist, die im oberschwäbischen Traditionsunternehmen herrschen, führt die Unternehmenschefin Dagmar Fritz-Kramer auf mehrere Faktoren zurück: "Unkonventionell an Dinge heranzugehen ist tief in unserer DNA verwurzelt und öffnet fast automatisch die Türe für neue Ideen und Ansätze. Dies wird vom Unternehmen auch proaktiv gefördert, beispielsweise in unserer Ideenschmiede. Innovative Unternehmenspolitik betrifft für mich aber nicht nur technische Prozesse oder Produktneuheiten, sondern ganz zentral auch Familienpolitik. Denn nur wenn die privaten Parameter der Mitarbeiter im Lot sind, kann das Unternehmen von deren Innovationskraft, Kreativität, Engagement und Leistung in vollem Umfang profitieren."
 
Die Auszeichnung wurde von der Jury an Benjamin Rau, Presseverantwortlicher bei Baufritz, überreicht, der sich im Namen des Unternehmens bedankte und unterstrich, dass für Innovation immer auch der Mut zum "Anders-Sein" und "Anders-Denken" gehört. "Innovation im Handwerk meistert man nur durch Ideenreichtum, Durchhaltevermögen, Mut zum Probieren und eine offene Dialogkultur. Bei Baufritz gilt der Mensch als Schlüsselfaktor und nur wenn alle am gleichen Strang ziehen, kann man auch von einer gelebten Kultur sprechen.", so Rau.
 
Die Rechnung scheint aufzugehen. Regelmäßig wartet der Ökohaus-Pionier mit neuen Innovationen auf, die Maßstäbe für nachhaltiges Wohnen setzen. Ein leuchtendes Referenzbeispiel ist die Bio-Dämmung "HOIZ" - der weltweit erste Naturdämmstoff, der "Cradle-to-Cradle Gold" zertifiziert wurde. Die patentierte Baufritz-Dämmung besteht aus Holzspänen, die ausschließlich mit natürlichen Rohstoffen behandelt und komplett in den Naturkreislauf rückführbar sind. Ähnliche Forschungsinnovation steckt in den Baufritz-Skalarfenstern, die mittels einer über 20 Jahre entwickelten Prozess-Technologie und einem patentierten Montageverfahren in allen Bio-Häusern standardmäßig verbaut sind. Bereits im Werk werden die Fenster millimetergenau und ohne Verwendung von gesundheitsschädlichen Montage-Schäumen oder chemischen Klebstoffen in die Wandelemente konstruktiv verbaut. Parallel investiert Baufritz - in Zusammenarbeit mit Hochschulen, Forschungslabors, Instituten und Bundesministerien - kontinuierlich in Forschung und Entwicklung. Innovationsprozesse und neue Ansätze werden auch durch kurze Entscheidungswege, langjährige Branchen-Expertise und die klare Botschaft, dass probieren und scheitern ausdrücklich erlaubt ist, begünstigt.
 
Doch nicht nur im technischen Kontext geht Baufritz neue Wege. So war das Traditionsunternehmen eines der ersten in ganz Bayern, das eine firmeneigene Kindertagesstätte eröffnete, um Mitarbeitern eine größere Planungssicherheit bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen.
 
Neben Baufritz wurden im Rahmen der Veranstaltung zwei Tiroler Holzbau-Betriebe, die Holzbau Unterrainer GmbH und die Gebrüder Ladstätter KG, sowie auch der oberbayerische Hersteller Langmatz GmbH ausgezeichnet. Die lightweight solutions GmbH wie auch die TJIKO GmbH wurden für innovative Produkt- und Prozesslösungen mit Anerkennungen der Jury prämiert.

[Zeichen: 3690]
Ihre Ansprechpartner in der Marketingabteilung: