Baufritz DE  > Architektur & Häuser  > Schwedenhaus  > PlanMit Entwurf S1

PlanMit Entwurf S1

Übersicht aller Schwedenhaus-Planungen
<

PlanMit Entwurf S1

Musterhaus
in Erkheim
>
  • Schwedenhaus-Architektur PlanMit Entwurf S1 - Holz-Fertighaus
Panorama schließen
1/9 - Außenansicht
Zur besseren Ansicht drehen Sie
Ihr Smartphone um 90°
Architekt-Infos schließen
Oliver Engelhardt
Architekt
Oliver Engelhardt
"Außergewöhnlichkeit demonstriert das neue Musterhaus 'S1' (Entwurf HochHinaus) aus dem PlanMit-Architektur-Konzept bereits beim Anblick: Ein schlanker Baukörper mit sonnengelber Holzfassade und weiß abgesetztem Erker erinnert an skandinavische Architektur mit fröhlicher Ausstrahlung. Der Clou: ein andockbarer, auf Zeit mietbarer Erweiterungsanbau in hellem Grau, falls die Familie und der Platzbedarf für eine gewisse Zeit wächst. Innen versprüht das Musterhaus Gemütlichkeit pur. Ein ideales, preisattraktives und mitwachsendes Ökohaus für zwei bis drei Personen. Bestens geeignet für kleine Grundstücke."
 

Hausdaten

Außenmaß 11,33 x 5,70 m
Wohnfläche 101 m² + Anbau
Musterhaus S1
Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Eidlerholzstraße 12
D-87746 Erkheim/Allgäu
 
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 10 - 18 Uhr
(Sonn- und Feiertage geschlossen)
 
 
WEITERE ARCHITEKTENENTWÜRFE
finden Sie in Ihrer kostenlosen PlanMit-Broschüre.
 

Weitere Informationen zu diesem Schwedenhaus

schwedenhaus s1

 

 "Das lebendige Haus" – Smarte Energieeffizienz

 
Das Konzept "Das lebendige Haus" bietet neben architektonisch interessanten Hausentwürfen, wie dem neuen Baufritz-Musterhaus "S1", auch modernste Energieeffizienz sowie intelligente Haustechnik.
 
Je nach Hausentwurf sind individuelle Energiesparstufen, vom förderfähigen KfW-Effizienzhaus 55 oder 40 über das energieautarke Eigenheim, bis hin zum Plus-Energiehaus möglich.
 
Beispiel "Energiepaket Autark": Die intelligente Haustechnik umfasst eine Photovoltaikanlage plus neu entwickeltem Batterie-Stromspeicher. Damit kann der selbst erzeugte Sonnenstrom direkt im Haus für Kühlschrank, Licht und Co. genutzt werden. Ein Smarthome-Management mit batterieloser Funktechnologie optimiert – neben mannigfaltigen Komfort-Steuerungsfunktionen im Haus – die Energieverbräuche. Das bedeutet beispielsweise, dass die Waschmaschine sich wahlweise dann einschaltet, wenn überschüssiger Solarstrom vorhanden ist. Falls der Sonnenstromspeicher mal leer ist, wird automatisch Strom aus dem Netz bezogen.
Laut Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) benötigen Eigenheime mit Photovoltaikanlage und Stromspeicher und entsprechendem Nutzungsverhalten bis zu 60 Prozent weniger Strom aus dem Netz.
 
Bereits im "Basis Energiepaket" wird eine Luftwärmepumpe oder Gasbrennwert mit Solaranlage jeweils in Verbindung mit einer Fußbodenheizung angeboten.
 
In Kombination mit Wärmepumpe erreicht dies die Effizienzhaus 55-Klasse und mit dem "Energiepaket Autark" und entsprechender Hülle die Effizienzhaus 40-Klasse.
 
Auch Smarthome-Technik darf nicht fehlen. Optional bieten wir frei positionierbare, kabellose EnOcean Technik für Licht- und Jalousie-Steuerungen an. Dies ist je nach Wunsch erweiterbar mit Komfort- , Smart Grid (hausinterne Vernetzung von Stromerzeugern, Stromspeicher und Stromverbraucher) und Sicherheitsoptionen.
Kommen Sie Ihrem ökologischen Wunsch-Schwedenhaus einen Schritt näher! Unsere Hausplaner bringen Ihre Träume für Sie aufs Papier.