Schwedenhaus Sundholm

Übersicht aller Schwedenhaus-Planungen
<

Schwedenhaus Sundholm

>
1/5 - Außenansicht
Markus Merk
Baubiologe & Projektleiter
Markus Merk
"Freiräume schaffen auf kleinem Grundstück? Das ist möglich, und zwar durch die jahrelange Erfahrung von Baufritz und einem ausgeklügelten Gestaltungskonzept. Entstanden ist ein intimes Stadtdomizil mit überraschenden Innendimensionen in sehr beliebter Grossstadtlage. Das modern-gemütliche Schweden-Designhaus wurde genau auf seine Bewohner angepasst. Daher wurde die Raumhöhe im Erdgeschoss speziell für den gross gewachsenen Bauherren um 20 cm erhöht. Der raumhohe Kniestock im Dachgeschoss lässt sich ebenfalls problemlos möblieren und bietet auch hier unbeschränkte Freiräume und luftiges Wohnvergnügen. Gemütlich skandinavisch, mit luftiger Raumhöhe, für ein freiheitliches Lebensgefühl. Kleines Schmankerl: Das Untergeschoss ist komplett mit Christine Kröncke Interior Design eingerichtet."
 

Hausdaten

Aussenmass 11,38 x 8,88 m
Wohnfläche 128,03 m² (DIN)

Weitere Informationen zu diesem Schwedenhaus

schwedenhaus sundholm

 

Intimes Stadtdomizil für kleine Grundstücke

 
Schon immer stand offenes Wohnen für freiheitliches Lebensgefühl. Wer dazu sein Haus aus Holz erstellen lässt, geniesst zusätzlich ein besonderes Wohlfühlambiente. Klassisch modern mit intimem Charakter, so zeigt sich die Umsetzung eines Voll-Werte-Hauses im Schwedenhaus-Stil. Besonderheit hier: der Entwurf musste auf ein kleines Grundstück passen.
 
Die filigran wirkende Holzfassade in Schwedenrot zeigt eigenen nordischen Charakter und bietet gleichzeitig pflegeleichten Langzeitschutz durch umweltfreundlichen Anstrich, kombiniert mit klassischem Weiss. Ein hoher Kniestock, flache Dachneigung, bodentiefe Fensterelemente und offene Wohn-, Ess- und Kochbereiche sind Merkmale dieses Entwurfes, welcher sich wunderbar auch für andere Grundstücke adaptieren lässt. Eine Option für andere Stadtdomizile.
 
Dieses Schwedenhaus erfüllt nicht nur die Ansprüche an Hausdesign, beispielsweise durch die harmonisch in die Fassade integrierte Dachtentwässerung, sondern verwöhnt mit wohngesundem Klima und besonderer Wohnqualität. Dabei wurde auch an Schutz vor Elektrosmog gedacht. Eine integrierte Schutzebene reduziert wirkungsvoll wie nachweislich Belastungen auf ein Minimum.
Auch Allergiker können aufatmen, denn neben einem zentralen Hausstaubsauger, welcher unnötige Staubaufwirbelung unterbindet, sind alle verwendeten Materialien schadstoffgeprüft.
 
Besonderheit dieses Energiesparhauses: die Erhöhung der Decke im EG um fast 20 cm für luftige Raumhöhen, vier dezentrale Wärmerückgewinnungslüfter sparen nicht nur Heizenergie, sondern sorgen für ständig angenehmes Frischluft-Klima. Im EG befindet sich der offene Wohn-Bereich mit zusätzlichem Dusch-/WC und das OG beherbergt ein grosszügiges Bad sowie Kinder- und Elternschlafzimmer. Die Ankleide kann auch als zweites Kinderzimmer oder Homeoffice genutzt werden. Umlaufende Holzveranden im Süden und Westen bieten grosszügige Freibereiche für sommerliche Abende.
 
Als Klimaschutzhaus trägt es zudem aktiv zur Reduzierung des CO2 -Ausstosses und somit zur Verbesserung unseres Weltklimas bei. Mehr als 50 Tonnen CO2 werden mit diesem Holzhaus gespeichert. Dieser Wert entspricht dem durchschnittlichen CO2- Ausstoss eines Mittelklasse-Fahrzeuges in 20 Jahren bei 10.000 km Jahresleistung.
 
 
Kommen Sie Ihrem ökologischen Wunsch-Schwedenhaus einen Schritt näher! Unsere Hausplaner bringen Ihre Träume für Sie aufs Papier.