Bauhaus Tessin

Übersicht aller Bauhaus-Planungen
<

Bauhaus Tessin

>
1/12 - Außenansicht
Martin Glauch
Innenarchitekt
Martin Glauch
Kundenwunsch war beim Haus Tessin: eine grosszügige, moderne Villa mit Schwimmbad und einem separaten Trakt für den volljährigen Sohn bzw. gegebenenfalls für Gäste. Die Herausforderung für mich als Planer bestand darin, ein Gebäudeensemble zu entwickeln, das sich einerseits in die Landschaft einfügt und dem naheliegenden Bergpanorama Rechnung trägt, anderseits aber auch den Wünschen des Bauherrn nach Privatsphäre entgegenkommt. Entstanden ist eine luxuriöse Villa mit traumhaftem Blick in die Berge. Mit verschiedenen Aussenbereichen, die zum Sonnentanken einladen und genug Raum für Erholung an der frischen Luft bieten.
 

Hausdaten

Aussenmass 43,60 x 16,76 m
Wohnfläche 628,9 m² (SIA)

Weitere Informationen zu diesem Bauhaus

BAUHAUS tessin

 

Eleganz in Architektur, Design und Interieur

 
Eleganz hat ihre eigene Gesetzmässigkeit. Es ist wohl jene Ausgewogenheit der linientreuen Architektur, der edlen Farbgebung, der formschön empfundenen Proportionen, dem weitläufigen Wohn- und Lebensraum, weshalb einem gerade dieses Wort als Erstes beim Betrachten des Bauhauses einfällt. Danach muss man es auf sich wirken lassen, denn es präsentiert sich je nach dem von welcher Seite man es ansieht anders.
 
Das in drei verschiedene Baukörper strukturierte, repräsentative Ensemble (Haupt-, Nebenhaus und Spa-Bereich) steht gleichzeitig  im harmonischen Dialog zueinander und zur stimmungsvoll inszenierten, Gartenanlage sowie zur traumhaften, südlichen Umgebung des Lago Maggiore. Zum Garten hin offen und nach aussen geschlossen bietet es Licht und Durchsicht im Innenraum sowie einen wind- und blickgeschützten Aussenraum. Klare Material– und Farbenwahl: Die hochwertige Materialkombination umfasst Holz und Glasfassaden, in denen sich die Landschaft widerspiegelt, in Silber, Schwarz und Weiss gestaltet.
 
Im Innern verstärken hohe, offene Räume den Eindruck von Weite und Grosszügigkeit, folgen aber einer klaren Struktur: Den Mittelpunkt bildet das Hauptgebäude. Hier wirkt eine fliessend übergehende Ess- und Wohnlounge mit Designkamin vor. Das nach Westen hin orientierte Nebengebäude ist konzipiert als autonome Wohneinheit für Gäste und bietet im EG Platz für den Fuhrpark. Weiter gliedert sich ein privater Spa-Bereich mit luxuriöser Schwimmhalle, Sauna und Dampfbad – eine Oase der Entspannung – an das Hauptgebäude an. Hier, wie in den meisten Räumen, geben bodentiefe Verglasungen und Schiebetüren den Blick in die Natur frei. Das gesamte hochwertige Interieur spiegelt den persönlichen Stil der Bewohner wider, ausgewählte Möbelstücke und Designobjekte setzen Akzente. Im gesamten Innenraum herrschen warme Töne vor.
 
Platz zum Entspannen und geniessen bietet den Bewohnern darüber hinaus die Gartenlandschaft mit herrlichen Terrassen- und Logenplätzen. Diese sind Rückzugsorte aber auch ideal für den Empfang von Gästen, die man z.B. mit Köstlichkeiten aus der Outdoor-Küche begeistern kann.
 
"Design für Anspruchsvolle" gebaut auf grünem Fundament. Den Bauherren war ein besonders ökologisches, klimafreundliches Baukonzept wichtig. In Baufritz fanden sie den richtigen Partner. Denn in jedem Baufritz-Haus stecken Innovationen, Detaillösungen und Patente, die in Zusammenarbeit mit Universitäten, Fachhochschulen und innovativen Partnern entwickelt wurden. So können jährlich ca. 150 in jeder Hinsicht ökologisch einwandfreie Individual-Häuser mit durchdachtem Gesundheitskonzept entstehen. Dieses umfasst zum Beispiel eine so genannte "Xund-E Schutzhülle", eine nachweislich effektive Massnahme gegen Elektrosmog, die Risiken der ständig steigenden Belastungen minimiert. Die diffusionsoffene, baubiologisch wertvolle Bauweise, unterstützt von einem Lüftungs- und Beschattungssystem, gleicht das Raumklima ideal an jede Tages- und Jahreszeit an. Niedrigsten Energieverbrauch garantieren daneben der 35 cm starke Wandaufbau sowie  die Grundwasserwärmepumpe und die 24 qm heizungsunterstützende Solaranlage. Ein Regenwasserspeicher für 30.000 Liter dient zur Gartenbewässerung und für die Grauwassernutzunganlage.
 
Als ganzheitliches "Haus-Kunstwerk" in Holzbauweise könnte man das Ergebnis bezeichnen, realisiert als Ausdruck eines anspruchsvollen und gleichzeitig ökologischen Lebensstils.
Kommen Sie Ihrem ökologischen Wunsch-Bauhaus einen Schritt näher! Unsere Hausplaner bringen Ihre Träume für Sie aufs Papier.